Institut für Medizinische Kosmetik, Ästhetik, Naturheilverfahren und Umweltmedizin
Institut für Medizinische Kosmetik, Ästhetik, Naturheilverfahren und Umweltmedizin

Klangkonzert im Gradierwerk

Gönnen Sie sich eine Auszeit vom hektischen Alltag! Genießen Sie die wohltuende Wirkung des Gradierwerks und lauschen Sie der Musik- und Klangschalentherapeutin Cindy Thieme.  Entspannen Sie 1 Stunde bei tibetischen Klangschalen, Gongs, Zimbeln und dem Monochord!

Die Klänge harmonisieren Körper, Geist und Seele bei allen Störungen zum Beispiel:

 

- Stress

- Schlaganfall

- Konzentrationsschwäche

- Hyperaktivität

- Bluthochdruck

- chronische Erkrankung

- Depressionen und Ängste

- Schmerzen

- Tinnitus

- Bewusstseinsstörrung

Die Arbeit mit Klängen stellt einen wichtigen Teil der nichtmedikamentösen Verfahren in der Medizin und Therapie dar und gehört zu den künstlerischen Therapien. Dank der Frequenzen wird die Körperenergie angehoben. Molekulare Strukturen werden wieder ins Lot gebracht und Energieblockaden gelöst. Ziel der therapeutischen Nutzung von Klängen und Musik ist es, die Selbstregulation von Körper und Geist zu unterstützen bzw. die Selbstheilungskräfte wieder anzuregen.

 

Die Klangtherapie gibt es auch in Einzelsitzung als Klangmassage.

 

Infos:  www.klangtherapie-sachsen.de

Hier finden Sie uns

Institut für Medizinische Kosmetik, Ästhetik, Naturheilverfahren und Umweltmedizin

Braugasse 2, Eingang rechts Naundorfer Straße 

01558 Großenhain

Kontakt Institut

Rufen sie einfach an unter

Frau Sauer / Frau Asse


Telefon: +49 3522 52 14 09

Fax:       +49 3522 52 15 90

 

E-Mail: 

s.sauer@institut-grossenhain.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Institut für Medizinische Kosmetik, Ästhetik und Umweltmedizin